Mittwoch, 16. Mai 2018

Spendenaufruf

Unterstützung der Arbeit von Tenzin Peljor

Der buddhistische Mönch Tenzin Peljor informiert seit Jahren auf Webseiten und Blogs über Themen rund um den tibetischen Buddhismus und über Missstände, Fehlentwicklungen und sektiererische Tendenzen in buddhistischen Gemeinschaften. Seine Arbeit wird von vielen, auch von der Fachwelt, sehr geschätzt.

Im Sommer 2017 hat ein Anwalt des Vereins »Buddhistischer Dachverband Diamantweg e.V.« und Ole Nydahls eine Reihe Abmahnungen an Tenzin Peljor gesandt. Es drängt sich der Eindruck auf, dass der Diamantweg eine unliebsame Stimme durch finanziellen Druck zum Schweigen bringen will.


Die Kosten für die Rechtsverteidigung Tenzin Peljors bewegen sich derzeit auf die 20 000 Euro-Marke zu.

Ein Unterstützerkreis hat sich gebildet und sammelt Spenden, um die Anwaltskosten zu bezahlen, damit Tenzin Peljor seine Aufklärungsarbeit weiterführen kann. Wir danken von Herzen für jede Spende. Kontakt bei Fragen: hilfe@m-buddhist.org

"Spendenkonto Tenzin Peljor"
Volksbank Ulm-Biberach
IBAN: DE05 6309 0100 0126 3380 43



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfohlener Post

Spendenaufruf

Unterstützung der Arbeit von Tenzin Peljor Der buddhistische Mönch Tenzin Peljor informiert seit Jahren auf Webseiten und Blogs über Theme...

Beliebte Posts